Sie sind hier: Gasumrüstung LPG/CNG / Was ist LPG?

Was ist Autogas LPG?

Der Abkürzung LPG steht für Liquefied Petroleum Gas, zu deutsch Flüssiggas bzw. Autogas.

Autogas enthält nach DIN EN 589 mindestens 95% Propan (C3H8) und Propen (C3H6). Der Propananteil muß jedoch überwiegen. Der Rest darf aus Butan (C4H10) und Buten bestehen.

Spareffekt

Autogas Umrüstung ist die günstigste Variante des Autofahrens. Ein wichtiger Aspekt ist die Wirtschaftlichkeit einer Autogas Umrüstung. Autogas tankt man im Durchschnitt für 63 Cent/Liter, somit zahlen sie weniger als die Hälfte beim LPG tanken und haben die gleiche Reichweite mit ihrem Fahrzeug. Gerade bei viel verbrauchenden großvolumigen Autos zahlt sich die Autogas Umrüstung schon nach wenigen Tausend Kilometern aus.

Versorgung

Mit einer steigenden Tendenz der LPG Gastankstellen (ca. 1470 Tankstellen bundesweit) ist auch ein ausreichendes Versorgungsnetz vorhanden.

Lebensdauer/Umwelt

Mit einer LPG Autogas Umrüstung verlängern Sie auch die Lebensdauer Ihres Motors und fahren durch geringe Schadstoffemissionen sehr umweltfreundlich.

Bivalenter Betrieb

Ein Reserveradmuldentank kommt hinzu, der Benzintank bleibt vollständig erhalten. Während der Fahrt kann per Knopfdruck von Benzin auf Autogas und wieder zurückgeschaltet werden.

Monovalenter Betrieb

Hier wird ausschließlich mit Gas gefahren. Ein kleiner Benzintank wird zum Starten in Einsatz gebracht.

Historie

Die Autogas Umrüstung ist nicht neu - Autogas wird viele Jahre erfolgreich schon in Europa als Kraftstoff genutzt.

Steuerfestschreibung

Bis 2019.

Umbaukosten

4 Zylinder bis 200PS: 2200€ incl. Mwst. 4 Zylinder über 200PS: 2500€ incl. Mwst.
6 Zylinder bis 200PS: 2500€ incl. Mwst. 6 Zylinder über 200PS: 2650€ incl. Mwst.
8 Zylinder bis 200PS: 2700€ incl. Mwst. 8 Zylinder über 200PS: 2900€ incl. Mwst.
12 Zylinder über 250PS: 3250€ incl. Mwst.